Wer sucht wen aus?

Der Mensch suchGalli1t sich das Tier aus…oder doch anders herum?
Klappte alles wie am Schnürchen als du dein Tier gesucht hattest?
Oder war es eine Verkettung von Zufällen?
Als ich mein erstes Pferd fand, war ich zur rechten Zeit am rechten Ort.

Wir sahen uns mit einem Bekannten ein Pferd an, das ich über eine Zeitungsannonce fand. Jedoch stimmte die Chemie zwischen dem Tinker und mir gar nicht. Als wir zurück fuhren kam meinem Bekannten eine Idee. Er lotste uns zu einem nahegelegenen Pferdehändler. Ich ging durch die Stallgasse und wurde auf ein Pferd in einem jämmerlichen Zustand   aufmerksam. Ich kannte es! Es war mein treues Schulpferd, auf dem ich den Reiterferien reiten durfte.
Er war eine Lebensversicherung im Gelände, jedoch nicht wenn man im Stall stand, denn er biss gerne zu. Er sollte die nächsten Tage zum Schlachter falls sich kein Käufer finden würde.
Ich hatte genug gehört und für mich war es klar, dass Galli mein erstes Pferd werden würde!

Ich war damals 12 Jahre alt und hörte mehr auf meine Intuition als auf meinen Verstand.

Wie macht sich deine Intuition bemerkbar?Galli2

Weißt du manchmal schon Dinge vorher?
Du summst ein Lied und wenn du das Radio einschaltest läuft es gerade?
Das Telefon klingelt und du weißt wer dran ist?
Du denkst an etwas und dein Gegenüber spricht genau dieses Thema an?

All dies ist unsere Intuition, unsere Anbindung und Verbindung mit allem.
Achte mal bewusst darauf ob und wann dir dies passiert!

 

Letzte Kommentare

Tina Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *